Mehr Entspannung für deinen Hund
– bedeutet mehr Entspannung für dich!

9

Dein Hund ist ständig aufgedreht?

9

Du weißt nicht, wie du ihn zur Ruhe bringen kannst?

9

Deine Nerven sind schon längst nicht mehr dick wie Drahtseile?

9

Herkömmliche Trainingsversuche scheinen zu versagen?

Wenn du einen nervösen, hibbeligen oder sehr sensiblen Hund hast, dann bist du hier genau richtig!

In diesem Kurs zeige ich dir, wie es möglich wird auch mit deinem aufgeregten Hund einen entspannten Alltag zu erleben. Stell dir vor, wie es wäre, endlich wieder durchatmen zu können, wenn du mit deinem Hund unterwegs bist. Wie wäre es, Spaziergänge wieder genießen zu können und gemeinsam mit deinem Hund die Natur erleben zu können? Dauerbellen und Reaktionen auf kleinste Geräusche gehören bald der Vergangenheit an.

In dem 6-wöchigen Kurs erkläre ich dir, was du tun kannst, um Schritt für Schritt mehr Entspannung in euren Alltag zu etablieren. Jede Woche bekommst du neuen Input von mir, sodass du ganz nach und nach an den Themen arbeiten kannst. Ich zeige dir, wie du deinem Hund ein Signal beibringst, das ihm auch in schwierigen Situationen helfen wird, ruhig zu bleiben. Wir setzen an der Ursache der Nervosität an und trainieren nicht nur Symptome weg, sodass ihr auch langfristig Erfolg haben könnt.

Wir sprechen über alle Aspekte des Universums „aufgeregter Hund“, damit du weißt, worauf es wirklich ankommt. Um hier auch alle Bereiche abzudecken, unterstützt mich in einem Modul die Tierheilpraktikerin und Tierkommunikatorin Tina Hillebrand von „Tiere anders behandeln“. Hiermit haben wir auch zum Thema Gesundheit und Ernährung geballte Kompetenz an board. All das bekommst du bereits im Bronze-Kurs.

Im Silber-Kurs starten wir dann nach dem reinen Entspannungsteil für weitere 6 Wochen voll durch und trainieren an den Problemen, die ihr im Alltag noch habt. Einige eurer aktuellen Baustellen, werden sich schon allein durch mehr Ruhe aufgelöst haben. Für die letzten kleinen Ecken und Kanten, erstellen du und ich dann individuell auf dich und deinen Hund zugeschnitten einen Trainingsplan. Hierfür ist im Silber-Kurs ein 30min Einzeltermin enthalten. Durch deine enthaltene Mitgliedschaft in meiner Online-Hundeschule Lieblingshund-Training kannst du dir jeden Trainingsschritt ganz genau im Video anschauen, umsetzen und natürlich auch Fragen mit mir besprechen!

Egal ob es um Hundebegegnungen, Leinenführigkeit, Geräuschangst, Jagdverhalten, Alleine bleiben, Besuchertraining, …. geht – aus den über 100 Anleitungsvideos finden wir die für euch passenden und nehmen bei Bedarf individuelle Veränderungen vor. 
Du lernst dabei, wie du deinem Hund in schwierigen Situationen helfen kannst und ihm genau erklärst was du von ihm möchtest, in kleinen Schritten, so dass er es auch umsetzen kann.

Im Gold-Kurs bekommst du zu allen Inhalten aus Bronze und Silber zusätzlich noch 3 x45min Einzelcoaching mit mir. Dadurch können wir ganz individuell und intensiv für dich und deinen Hund zugeschnitten die Kursinhalte ergänzen und ich unterstütze dich in der Umsetzung.

Was ist drin?

Bronze Kurs

Du erhältst über 6 – Wochen Informationen und Hilfsmittel von mir, wie du endlich für Entspannung in deinem Hundealltag sorgen kannst.

Du bekommst sowohl Videos, als auch Arbeitsblätter und Übungsanleitungen zur Verfügung gestellt.
Schritt für Schritt zeige ich dir alles wichtige, damit dein Hund gelassener werden kann. Du bearbeitest die Themen wann auch immer du Zeit hast und in deinem Tempo, ganz entspannt von zu Hause aus – oder einem Ort deiner Wahl.
Ich unterstütze dich mit all deinen Fragen in der Facebookgruppe für alle Kursteilnehmer (3 Monate ab Start). Außerdem findest du hier Gleichgesinnte, die die selben Probleme haben – denn du bist ganz sicher nicht allein mit deinem hypernervösen Hund!

Woche 1 & 2 – Stressfreier Tagesablauf

Wir tauchen ganz tief ein in die Bedürfnisse deines Hundes bezüglich des Tagesablaufs. Du analysierst mit meiner Hilfe den aktuellen Stand des Tagesablaufs und Stresslevels. Gemeinsam finden wir in der Gruppe Potentiale, um hier für deinen Hund für Entspannung zu sorgen. Natürlich berücksichtigen wir dabei eure speziellen Vorraussetzungen, denn Standardlösungen gibt es zwischen Menschen und Hunden nicht.

Woche 3 & 4 – Anleitung für ein Entspannungssignal, Gestaltung und Training der Ruhezone

Wir widmen uns der Entspannung deines Hundes in akuten Stresssituationen. Du bekommst eine Übungsanleitung von mir, mit der du Schritt für Schritt lernst, deinem Hund ein Ruhe-Signal beizubringen. Außerdem kümmern wir uns um die perfekte Ruhezone für deinen Hund, damit dein Hund lernt abzuschalten und seine Auszeiten zu genießen.

Woche 5 – Ruhige Beschäftigungsformen & Massagetechniken

Ich erkläre dir, welche Beschäftigungsformen für aufgeregte Hunde Sinn machen und zeige dir einige Möglichkeiten, die du ganz einfach ohne Hundeplatz oder zusätzliche Personen ausprobieren kannst.

Woche 6 – Ernährung und Gesundheit – mit Tina Hillebrand als Gastcoach

Training, Alltag und Beschäftigung haben einen großen Einfluss auf das Verhalten deines Hundes.
Aber sie sind nicht Alles. Die Komponenten Gesundheit & Ernährung gehören ganz klar dazu, wenn es um das Wohlbefinden deines Hundes geht. Tina Hillebrand von Tiere anders behandeln wird uns hier mit ihrem breiten Wissen und Erfahrungsschatz bereichern. Außerdem stellen wir dir Möglichkeiten vor, wie du deinen Hund in stressigen Phasen ernährungsseitig unterstützen kannst und worauf du im Bereich Gesundheit sonst noch achten kannst.

Silber Kurs

Hier sind alle Inhalte des Bronzekurses bereits enthalten.
Zusätzlich dazu, werden wir nach den ersten 6 Wochen, die der reinen Entspannung und Entschleunigung gewidmet sind, das Neu-Lernen mit aufnehmen. Hier trainieren wir individuell an den Themen, die für euch in eurem Alltag wichtig sind. 

Hierzu starten wir zu Beginn der Phase mit einem 30min Einzeltermin (online, oder telefonisch) und wir beide besprechen eure Trainingsplan miteinander.

Damit du genau weißt, was zu tun ist, hast du Zugriff auf alle Inhalte des Lieblingshund-Trainings (3 Monate ab Start), mit über 100 Anleitungsvideos zu verschiedensten Themen. Du bekommst dadurch ganz genaue Anleitung wie du das Training umsetzen kannst. Wir besprechen aber auch, individuell für dich, wenn für dich und deinen Hund eine andere Vorgehensweise passender ist.

Natürlich hast du auch hier meine ständige Unterstützung in der Mitgliederfacebookgruppe (3 Monate ab Start). So kannst du aufkommende Fragen direkt stellen, oder dein Training per Video filmen und einen Blick von außen bekommen.

Gold Kurs

Hier sind alle Inhalte des Bronze- und Silberkurses bereits enthalten.

Zusätzlich bekommst du 3 x 45min Einzelcoaching mit mir (online, oder telefonisch) in denen wir noch intensiver und individueller die Umsetzung in eurem Alltag besprechen können.

Das sagen die Teilnehmer

Als absoluter Anfänger in Sachen Hundeerziehung wusste ich nicht, dass Entspannung genauso (fast noch wichtiger) wichtig ist, als die sinnvolle Beschäftigung.
Anfangs dachte ich der Kurs wäre für einen Welpen noch zu früh. Zum Glück wurde ich eines Besseren belehrt. Es ist genau der richtige Zeitpunkt im Welpenalter anzufangen!
Wahrscheinlich hätte ich meinen Welpen schonungslos überlastet, weil überall propagiert wird: Wenn er das jetzt nicht lernt, ist es zu spät. Sehr schade!
Danke für den überzeugenden Satz, Sarah: Der Welpe hat mit dem Leben an sich schon genug zu Lernen.
Verändert hat sich MEIN Verhalten und die Einstellung, den Welpen in Ruhe und mit aller Zeit der Welt wachsen und lernen zu lassen.
In der Facebookgruppe fühlte ich mich gut betreut, auf meine Fragen habe ich Lösungsorientierte Vorschläge bekommen und konnte auch von den Problemen der anderen Teilnehmer viel lernen.
Ganz herzlichen Dank Sarah! Mach weiter so!
Es war mir eine große Freude dich, die anderen Teilnehmer kennenzulernen und diesen Kurs mitzumachen!
Sonja mit Hündin Suki

 Ich habe den Kurs gebucht um mehr Ruhe für meinen hibbeligen Hund finden. Das Thema Entspannung war in dem Moment bei uns sehr aktuell.
Mit dem Kurs hat sich einiges verändert:
Mein Hund schläft mehr und ist definitiv entspannter. Ich bin ruhiger und habe nicht dauernd das Gefühl meinen Hund beschäftigen und bewegen zu müssen.
Es ist nicht eine normale 0815 Hundeschule. Die Tipps haben uns wirklich weitergebracht und haben uns geholfen.
Heidi und Hündin Canela

Dein Entspannungs-Coach

Mein Name ist Sarah Both und ich möchte dir zu einem entspannteren Umgang mit deinem Hund verhelfen.
In diesem Zusammenhang gibt es für mich nichts Schöneres als wortloses Verstehen zwischen Mensch und Hund.

Mein Ziel ist es, im Einklang mit dem Hund und der Natur zu leben. Den Weg zu dieser Idylle möchte ich auch dir und deinem Hund ebnen. Ganz besonders am Herzen liegen mir hierbei die nervösen (hyperaktiven, sensiblen) Hunde dieser Welt.
Ich zeige dir euren individuellen Weg zum entspannten Alltag.

Durch meine Hündin Alma habe ich gelernt meiner Intuition zu vertrauen und weniger dem, was in Büchern steht oder in den Medien als Lösungen vorgestellt werden. Ich habe verstanden, das es nicht den einen Weg geben kann, ich habe gelernt das zu tun was der Hund braucht.

In der Arbeit mit den Hunden meiner Kunden stellte ich fest, dass es viele gemeinsame Ursachen für aufgedreht sein, nicht zur Ruhe kommen, aggressiv werden und all die anderen Herausforderungen gibt, die wir mit unseren Hunden haben.
Daraus habe ich „Entspannter Hund – entspannter Alltag“ entwickelt – als eine Fusion von komprimierter Erfahrung der letzten Jahre mit eben solchen Hunden, und als Helfer den individuell eigenen Weg zu finden.

Bothshunde
Sarah Both, Hundetrainerin mit Erlaubnis nach §11 TierSchG

Die Technik ist kein Hindernis – so einfach geht’s!

Sei jetzt dabei und starte in
dein neues entspanntes Leben mit Hund

„Sarahs ruhige und gelassene Art hat sich fast magisch auf unsere nervöse Hündin übertragen. Zusammen mit ihrem Fachwissen in Bezug auf hypernervöse Hunde hat sich allmählich ein entspannter Alltag eingestellt“

– Christina S. –

Christina

selbständige Designerin, München

„Durch Sarahs Training mit unseren Hunden konnten wir Ihnen einige störende Eigenschaften abgewöhnen. Durch ihre Tips haben wir nun wirklich entspanntere Hunde. Ihre geduldige und ruhige Art hat besonders unserem sensiblen Windspiel sehr gut getan. Vielen Dank Sarah!“

– Tanja –

Tanja

München

Häufige Fragen – meine Antworten

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich?

Du brauchst lediglich einen Laptop oder PC mit Internet Zugang. Nach dem Kauf erhältst du alle Zugangsdaten per Mail, loggst dich auf der Bothshunde Seite ein und kannst dir alle Informationen in deinem Tempo anschauen. Der Zugriff bleibt lebenslang erhalten.
Ein Facebook Account ist ebenfalls von Vorteil (aber nicht Voraussetzung), da du hier Fragen stellen kannst und von den Erlebnissen der anderen Teilnehmer profitierst.

Wieviel Zeit sollte ich einplanen?

Der Input wird zwischen 30 und 60 Minuten pro Woche lang sein.
Dazu kommt die Zeit, die du zum Bearbeiten der Aufgaben (max. 30min) und zum Umsetzen benötigst.

Was ist, wenn mir der Kurs nicht gefällt?

Sollten dir die Inhalte des Kurses nicht gefallen, hast du innerhalb von 14 Tagen das Recht den Kurs ohne Angaben von Gründen zu widerrufen. In diesem Fall wird dir der volle Preis erstattet.

Wie kommen die Inhalte bei mir an?

Du erhältst nach dem Kauf Zugangsdaten per eMail und kannst so auf alle Inhalte in einem geschützten Bereich auf meiner Website zugreifen.
Das sind Videos, Übungsanleitungen und Arbeitsblätter.
Außerdem werde ich mit Rat und Tat in der Facebookgruppe für dich da sein.

Wie lange stehen die Inhalte zur Verfügung?

Sobald du die Inhalte von mir erhalten hast, gehören sie dir und du kannst sie immer wieder ansehen.
Auf die Kursinhalte hast du mindestens ein Jahr vollen Zugriff.
Meine Unterstützung und deine Mitgliedschaft im Lieblingshund-Training (ab dem Silberkurs) enden nach der Kurslaufzeit von 3 Monaten.

Was passiert wenn ich zwischendurch keine Zeit habe?

Das ist gar kein Problem.
Die Inhalte werden innerhalb der ersten 6 Wochen freigeschaltet.
Du kannst sie dir ansehen wann du möchtest und in deinem Tempo bearbeiten. Für Fragen bin ich dann 3 Monate in der Facebookgruppe für dich da.

So kann ein Entspannungssignal aussehen

(Thema Woche 3)