Atmen und im Moment ankommen – diese 2 Sekunden Zeit hast du immer!

Wenn dein Hund pöbelnd in die Leine geht, buddelt wie verrückt und sich nicht abrufen lässt. An der Leine zieht wie ein Zugpferd oder mal wieder überhaupt nicht auf dich reagiert.

Egal was es ist: mache dir diese kleinen Kniffe zu nutze um selbst entspannter zu bleiben und somit nicht nur dir, sondern auch deinem Hund zu helfen!

Noch mehr Tipps für einen entspannten Hundealltag?
Schau hier vorbei und sichere dir meine 8 kostenlosen Tipps: www.bothshunde.com/entspanner-alltag